Hamburg Fakt #1.

Mit über 2.500 Brücken gibt es in der Hansestadt mehr als in Venedig und Amsterdam zusammen. Damit ist Hamburg der unangefochtene Brücken-Europameister.

Hamburg Fakt #2.

Die Turmuhr des berühmten Michels ist die größte in Deutschland. Das Ziffernblatt misst acht Meter im Durchmesser. Der große Zeiger hat eine Länge von 4,91 Metern und der kleine von 3,60 Metern.

Hamburg Fakt #3.

Der Jungfernstieg an der Alster war 1838 die erste asphaltierte Straße in Deutschland. Den Namen bekam die Straße übrigens durch einen alten Ritus: Sonntags führten Familien ihre unverheirateten Damen, die Jungfern, dort spazieren.

Hamburg Fakt #4.

Hamburg ist bekannt für sein Schietwetter – doch es geht schlechter. Mit 173 Regentagen pro Jahr liegt München deutlich vor unserer Perle, denn hier regnet es im Durchschnitt nur an 133 Tagen.

Hamburg Fakt #5.

Die Herbertstraße gehört nicht nur zu den bekanntesten Straßen der Stadt, sondern ist mit 60 Metern auch die kürzeste Hamburgs. Die Bergedorfer Straße ist mit 12,8 Kilometern die längste.

Hamburg Fakt #6.

Das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt beherbergt die größte Modelleisenbahn-Anlage der Welt. Auf rund 1.500 Quadratmetern fahren weit über 1.000 Züge. Vor kurzer Zeit wurde sie zur beliebtesten Touristen-Attraktion Deutschlands gewählt und ist nicht nur für die Kleinen ein tolles Erlebnis.

Hamburg Fakt #7.

Im Hamburger Rathaus gibt es mehr Zimmer als im Buckingham Palace der Queen – insgesamt 647.

Hamburg Fakt #8.

Der Stadtteil Altona ist nach einer Kneipe benannt. Da diese damals nahe an der Hamburger Stadtgrenze lag, nannte der Wirt sie Altona, das so viel heißt wie all-zu-nach.

Hamburg Fakt #9.

Rund 250 Menschen ziehen täglich nach in die Hansestadt, während etwa 80 ihr Zuhause verlassen und wegziehen.

Hamburg Fakt #10.

Der Name Hamburg leitet sich aus der Hammaburg der frühen Karolingerzeit ab. Die Burg gilt heute als Grundstein der Stadt. Mehr zur Geschichte